Mittwoch, 26. September 2012

Ich habe so eine schreckliche Angst dich zu verlieren. Die Stimmen flüstern mir zu das alles mal ein Ende hat, sowie mein Verstand. Doch nimm' mich in den Arm, schau' mir in die Augen und sag' mir dass dies niemals mit uns endet. Sag' mir dass du für immer bei mir bleibst. Oh bitte, und lass' es die Wahrheit sein die aus deinen Lippen hervordringt. Mit einer so schönen Lüge kann ich nicht leben. Ich liebe dich, habe noch nie jemanden geliebt. War sonst immer nur verliebt, verblendet und naiv.

Keine Kommentare: